Aufhebung der Aussetzung vom Handel

Sehr geehrte Aktionäre,

wie Sie wissen wurde der Handel der Aktien der HQ Life AG  welche im EASYNEXT Segment der EURONEXT Lissabon gelistet sind, vom 06.11.2015 bis zum 1.12.2015 ausgesetzt.

Die EURONEXT hat die Aussetzung im Wesentlichen damit begründet, dass zusätzliche Informationen über eine Reihe von Themen, bezüglich der aktuellen Aktivitäten des Unternehmens an die Börse geliefert werden sollten (z.B. Veränderungen der Gesellschafterstruktur, Jahresabschlüsse, etc.).

Wie Sie sicherlich verstehen, wurde hierdurch ein Prozess der Analyse des Wertpapiermarktbetreibers ausgelöst, welcher trotz der Bemühungen der Gesellschaft die Themen zeitnah zu klären, einige Zeit in Anspruch nahm.

Ich möchte mich im Namen der Gesellschaft für die entstandenen Unannehmlichkeiten, die diese Situation verursacht hat, entschuldigen.

Darüber hinaus möchte ich unsere Investoren darüber informieren, dass trotz der Aussetzung der Aktie die Geschäfte der Gesellschaft zu keinem Zeitpunkt während dieses Prozesses unterbrochen waren.

Tatsächlich wurden innerhalb dieses Zeitraumes die Verhandlungen mit potentiellen Investoren (bitte beachten Sie hierzu die Pressemitteilung vom 05.11.2015) und die Verhandlungen über den Erwerb von vielversprechenden Zielfirmen, aufrechterhalten. Die HQ Life AG stellt weitere Details zu gegebener Zeit auf der Firmen-Homepage zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüssen,

gez. der Vorstand

HQ Life AG

Zurück